UV-Schutzmaßnahmen: Prävention von hellem Hautkrebs

Danke für die Bewertung! Teile es mit Ihren Freunden!

Danke für Ihre Bewertung!

333 Aufrufe
 In der Schweiz erkranken jedes Jahr rund 1000 Menschen berufsbedingt an hellem Hautkrebs. Besonders gefährdet sind Personen, die im Freien arbeiten und der natürlichen UV-Strahlung ausgesetzt sind. Wer über Jahre im Beruf ungeschützt UV-Strahlung im Freien ausgesetzt war, hat ein vielfach höheres Risiko, an hellem Hautkrebs zu erkranken, als Personen, die in Gebäuden arbeiten. Im Video wird erklärt, was in der Schweiz zum Schutz zu tun ist.
 
Quelle: SUVA
Kategorien
Hautschutz Hautschutz | Hitzeschutz
Suchwörter
Hautschutz, Sonnenschutz, Hautkrebs, Vorsorge, UV-Schutzmaßnahmen, Nackenschutz, Sonnencreme

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreiben Sie als Erster einen Kommentar