Grundlagen der Verbrennungslehre, Brandgefahren

Danke für die Bewertung! Teile es mit Ihren Freunden!

Danke für Ihre Bewertung!

Eingestellt vor
10,574 Aufrufe

„Der Film „Brandschutz im Betrieb“ ist als Gemeinschaftsprojekt mit zehn Partnern entstanden. Dazu gehören: Vattenfall Europe Wärme AG: Stefan Volkmer, Health, Safety & Security; Bayer Pharma AG: Oliver Giesen, Leiter Brandschutz;  Unfallkasse Berlin: Kirsten Wasmuth, Leiterin Kommunikation; BSR: Christoph Benning, Leiter Arbeitssicherheit; BVG: H.J. Hasenbank, Jürgen Krawiec, Stabsabteilung Arbeits-, Brand- und Umweltschutz; Deutsche Post DHL: Uwe Ramlow, SNL Schadenmanagement Brandschutzberater; Bundesanstalt für Materialforschung und -Prüfung (BAM): Uwe Schmies, Sicherheitsingenieur; Bosch Sicherheitssysteme GmbH: Jeannette Schulze, Marketing (ST-BT/SA-Be); Berliner Bäderbetriebe: Roland Müller, Fachkraft für Arbeitssicherheit; Gloria GmbH: Frank Tesky, Gebietsleiter Berlin-Leipzig.
Die Koordinierung und Leitung des Filmprojektes wird von Dipl.-Ing. Christoph Benning (BSR) wahrgenommen.“

- Was ist ein Brand und wie entsteht er?, - Darstellung anhand des Branddreiecks, - Welche Gefahren gehen von einem Brand aus?, - Verhalten bei Entstehung gefährlicher Rauchgase, - Wie kann ein Brand, eine Explosion entstehen?, - Kennzeichnung von brennbaren und oxidierenden Gefahrstoffen

Kategorien
Brand- und Explosionsschutz
Suchwörter
Grundlagen der Verbrennung, Branddreieck, Brandgase, Brandrauche, Zündquellen, elektrische Anlagen, Überhitzung, Teeküche in Flammen, Brandgefahr, Druckgase, Explosion

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreiben Sie als Erster einen Kommentar